Spiele • Switch

Super Smash Bros. Ultimate

Super Smash Bros. Ultimate erhält weiteren Neuzugang aus Fire Emblem

Der nächste DLC-Kämpfer in Super Smash Bros. Ultimate wurde enthüllt. Dabei handelt es sich um Byleth, dem Hauptcharakter aus Fire Emblem: Three Houses, der sowohl in der männlichen als auch weiblichen Form auftaucht. Dabei nutzt der Lehrer die Heldenrelikte und kann somit vielfältiger auftreten, als die meisten Schwertkämpfer.

Noch dauert es ein wenig, bis der letzte Charakter des aktuellen Fighters-Pass veröffentlicht wird. Ab dem 29. Januar dürfen sich Fans mit ihm oder ihr in den Kampf stürzen.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es 31 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Garo
    Garo 17.01.2020, 14:16
    Ganz ehrlich. Bis auf Banjo hat mich auch alles relativ kalt gelassen. Ich erkenne die Relevanz von drei der anderen Charakteren an, mich hat aber nur Banjo wirklich begeistert. Mit dem ganzen JRPG- und Fighting Game-Gedöns kann ich nix anfangen.
  • Avatar von Demon
    Demon 17.01.2020, 14:03
    Die anderen Charaktere waren eine positive Überraschung. Keine Ahnung, wie man das scheisse finden kann.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 17.01.2020, 13:41
    Zitat Zitat von Toubee Beitrag anzeigen
    Puh, bin ich froh den Pass nicht gekauft zu haben. Unabhängig davon, dass ich mit Fire Emblem nichts anfangen kann, finde ich die Menge an Fire Emblem Charakteren einfach übertrieben
    Und weil dir einer von fünf Charakteren nicht gefällt, ist der ganze Pass für die Katz?
  • Avatar von Toubee
    Toubee 17.01.2020, 13:23
    Puh, bin ich froh den Pass nicht gekauft zu haben. Unabhängig davon, dass ich mit Fire Emblem nichts anfangen kann, finde ich die Menge an Fire Emblem Charakteren einfach übertrieben, zumal die ja alle irgendwie gleich aussehen.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 17.01.2020, 11:57
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    verstehe halt aus wirtschaftlichen Gründen nicht warum man die große Installbase eines Mario Karts nicht "nutzt" um sie weiter bei Laune zu halten mit Map Packs , Charas oder Spielmodi
    Ich hätte auch gerne mehr Content in Spielen wie Mario Kart, Mario Party und Co, aber es scheint sich wohl nicht zu rentieren, sonst würde man das ja anbieten.
  • Avatar von Garo
    Garo 17.01.2020, 11:27
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    verstehe halt aus wirtschaftlichen Gründen nicht warum man die große Installbase eines Mario Karts nicht "nutzt" um sie weiter bei Laune zu halten mit Map Packs , Charas oder Spielmodi
    Weil es profitabler ist, Content für die Blue Whales in Wario Kart Tour zu produzieren.

    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    WWE2k20 hat 194 Kämpfer
    Die haben auch ganz coole Special-Moves.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 17.01.2020, 11:17
    wenn ich jetzt ein Argument bringen würde ala :
    klar ist es ein großer Aufwand (vor allem Balancing weils nun mal esport kompatibel bleiben soll) aber eine "handvoll Kämpfer" = so viel Aufwand wie z.B. ein komplettes Addon ala XCOM2 War of the Chosen oder ein von ground up new double A Game finde ich zumindest fraaaagwürdig . aber ich bin hier weit entfernt von einem Rant ala Fifa Kader Update oder ein leicht "aufpoliertes WiiU Spiel"

    würde es an der Bubble abprallen oder ? verstehe halt aus wirtschaftlichen Gründen nicht warum man die große Installbase eines Mario Karts nicht "nutzt" um sie weiter bei Laune zu halten mit Map Packs , Charas oder Spielmodi
    WWE2k20 hat 194 Kämpfer
  • Avatar von Tiago
    Tiago 17.01.2020, 11:07
    Vor allem weil jeder neue Kämpfer einen Einfluss auf die 79 (wie krank ist diese Zahl bitte?) haben könnte.
  • Avatar von Garo
    Garo 17.01.2020, 10:58
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    so viel Kohle für ne handvoll Fighter ... warum macht man das nicht mit Mario Kart ?
    Du kannst nicht einschätzen, wie viel Aufwand hinter dieser "Handvoll Fighter" (plus Stage, plus Songs inkl. eigener Remixes) steckt.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 17.01.2020, 10:43
    so viel Kohle für ne handvoll Fighter ... warum macht man das nicht mit Mario Kart ?
  • Avatar von Majin Lokan
    Majin Lokan 17.01.2020, 09:38
    Ich bin insgesamt zufrieden mit dem Pass. Joker war im Vorfeld eine große Überraschung aus einem der besten Spiele der vergangenen Jahre, Banjo-Kazooie wurde von vielen sehr lange gewünscht und hat sich seinen Platz verdient. Hero hätte ich persönlich nicht gebraucht und finde sein Gameplay immer noch total furchtbar gestaltet, kann aber, aufgrund der Historie und der Popularität im Land der aufgehenden Sonne die Wahl nachvollziehen. Terry Bogard ist in meinen Augen immer noch ein etwas eigenartiger Pick, aber insgesamt wohl okay. Nach der Ankündigung von Byleth saß ich gestern den ganzen Tag mit einem fetten Grinser im Gesicht da und habe mich gefreut, obwohl ich bis 22:00 im Büro saß. Ich hatte sehr viel Spaß mit Three Houses und es war auch mein GOTY 2019, dementsprechend ging mir das Herz auf, Byleth mit seinem coolen Moveset, die Stage, die Musik und alles drumherum in Smash zu sehen.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 17.01.2020, 08:57
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    Beim nächsten Fighters Pass darf es dann trotzdem gerne weniger Anime sein.
    Naja. Es ist ein japanisches Spiel, das eben auch die (japanische) Videospielgeschichte zelebriert. Ich denke dass Anime-Charaktere vorkommen ist nahezu unvermeidlich.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 17.01.2020, 08:21
    Insgesamt bin ich mit dem Fighters Pass zufrieden. Ich hab Banjo bekommen und abgesehen von Byleth kann ich jeden Pick verstehen. Beim nächsten Fighters Pass darf es dann trotzdem gerne weniger Anime sein.
  • Avatar von ChrisW18
    ChrisW18 17.01.2020, 06:32
    Es ist doch bekannt, dass Sakurai ein Fan von Fire Emblem ist. Es kommen ja noch 6 weitere Kämpfer und jetzt könnt ihr euch sicher sein, dass kein weiterer Charakter mehr aus Fire Emblem kommt.
  • Avatar von Rattle-Kalimba
    Rattle-Kalimba 17.01.2020, 00:41
    Ich hoffe, das der nächste Fighter Pass etwas mehr Charaktere haben wird, die einen Geschmack entsprechen wie Crash Bandicoot, Shantae oder Rayman.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 17.01.2020, 00:32
    Ohne scheiß.Warum bekommt diese Reihe alle Nase lang nen neuen Char. Es reicht echt. Ich fang Fire Emblem immer mehr an zu verteufeln. Da hätt ich lieber noch so nen Troll aus Xenoblade bekommen

    Scheiß Sakurai hat die guten Chars (Krystal, Samurai Goroh, Bomberman) ja lieber für die Helfetrophäen verschwendet -.-
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 16.01.2020, 21:16
    Zitat Zitat von mithos630 Beitrag anzeigen
    Bald heißt das Game Super Fire Smash Emblem Ultimate. Na ja, die Fans der Serie sind bestimmt begeistert
    Noch so ein Facebook Kommentar
  • Avatar von mithos630
    mithos630 16.01.2020, 21:13
    Bald heißt das Game Super Fire Smash Emblem Ultimate. Na ja, die Fans der Serie sind bestimmt begeistert
  • Avatar von ChrisW18
    ChrisW18 16.01.2020, 17:28
    Zitat Zitat von ChrisW18 Beitrag anzeigen
    Das Datum der Direct würde zu dem Datum passen, an dem es Infos zum DMC 3 geben sollte und Sakurai zeigt eine 3 mit seinen Finger. Dies könnten Anzeichen sein.
    Vielleicht steht die 3 auch für Fire Emblem Three Houses. Über einen weiteren Fire Emblem Charakter würde sich die Smash Community sicher freuen. Wobei ich glaube, dass ein Kämpfer aus FE:TH sicher noch kommen wird, aber erst in der zweiten Welle der DLC Kämpfer.
    Da hatte ich fast recht. Ich freue mich eigentlich mehr über den DLC von Fire Emblem Three Houses als Byleth in Smash.
  • Avatar von MrFunky93
    MrFunky93 16.01.2020, 17:13
    Ich bin eher enttäuscht über diesen Neuzugang. Smash hat definitiv genug Fire Emblem Charaktere, zumal sie optisch auch sehr ähnlich sind und keinen wiedererkennungsfaktor besitzen (Byleth sieht fast so aus wie Marth und Chrom).
    Naja, es kommen ja noch 6 weitere Kämpfer dazu...die Spannung bleibt.
  • Avatar von Garo
    Garo 16.01.2020, 16:34
    Wobei ich nicht glaube, dass ein Kostüm ein Faktor ist, einen Charakter auszuschließen. Schließlich gibt es auch z.B. ein Link-Kostüm und trotzdem ist er ganze dreimal als Kämpfer vertreten.
    Genauso wenig wie ein Geist ein Argument ist, was gegen einen Charakter spricht mMn.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 16.01.2020, 16:32
    laaaaaaaaame
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 16.01.2020, 16:30
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    oder vielleicht Nia aus Xenoblade 2 wenn Rex schon ein Kostüm ist.
    Gibt doch auch ein Nia Kostüm
  • Avatar von Naska
    Naska 16.01.2020, 16:27
    Ist ja dann Gott sei Dank kein weiterer reiner Schwertkämpfer.
    Stimme Grundsätzlich zu das Fire Emblem genug vertreten ist und das Edelgard besser gewesen wär.
    Dante wär für mich aber vrgleichbar unwichtig gewesen also hoffe ich einfach weiter das Shantae dazu kommen wird oder vielleicht Nia aus Xenoblade 2 wenn Rex schon ein Kostüm ist.
  • Avatar von Minato
    Minato 16.01.2020, 15:47
    War schon echt enttäuscht, dass es ein Nintendo Franchise war und dann auch noch ausgerechnet FE, das eh nicht gerade wenig in Smash in vertreten ist. Hätte nicht wirklich sein müssen und war auch wahrscheinlich eher eine aufgezwungene Marketingaktion zum Verkauf des neuen DLCs von Three Houses, aber wenigstens ist er/sie gut gemacht und nicht noch ein weiterer, reiner Schwertkämpfer.
    Hatte aber echt fest mit Dante gerechnet (und insgeheim auf Sora gehofft), aber vielleicht beim nächsten Mal. Sechs Spots sind noch offen, die Chancen stehen aufgrund der Erfolge beider Franchises nicht schlecht
  • Avatar von Tenograd
    Tenograd 16.01.2020, 15:46
    Ich finds gut. Fire Emblem ist einfach teil von Smash. Immerhin kommen 6 neue Kämpfer für die Hater. Gute Direct. Der DLC für Fire Emblem sah aber schwach aus.
  • Avatar von Garo
    Garo 16.01.2020, 15:45
    Zitat Zitat von Demon Beitrag anzeigen
    Zwar hat mich der Reveal etwas kalt gelassen, aber das Gameplay überzeugt. Finde ihn mitunter den interessantesten zu spielenden FE-Charakter.
    Ich stimme zu. Die Mii-Kostüm-Charaktere hätten aber interessantere Chraktere abgegeben. na ja, die Hoffnung auf weitere Chars im zweiten Fighter's Pass bleibt.
    In Fighter's Pass 1 war bei mir nur ein Kämpfer interessant, aber ich habe zumindest Terry noch sehr lieb gewonnen. Spielt sich gut.
  • Avatar von Demon
    Demon 16.01.2020, 15:40
    Zwar hat mich der Reveal etwas kalt gelassen, aber das Gameplay überzeugt. Finde ihn mitunter den interessantesten zu spielenden FE-Charakter. Auch mir wäre Edelgard lieber gewesen, kann aber mit Byleth leben.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 16.01.2020, 15:37
    Ich mochte Three Houses nicht und brauche nicht noch mehr Fire Emblem in Smash
  • Avatar von Majin Lokan
    Majin Lokan 16.01.2020, 15:26
    Ich übernehme mal meinen Beitrag aus dem SSB-Thread:

    Ich find's geil, ich mochte Three Houses sehr gerne. Mir wäre aber Edelgard lieber gewesen und ich kann jeden verstehen, der sich über noch einen weiteren FE-Chara beschwert, aber persönlich bin ich zufrieden. Zumal das Gameplay und die Ideen richtig cool wirken. Und lieber als Dante ist er mir allemal.
  • Avatar von Link1
    Link1 16.01.2020, 15:25
    Sakurai rockt
    Fuck the haters^^