Smash Bros-Produzent Sakurai arbeitet anscheinend bereits am nächsten Projekt

Passend zum neuen Jahr befragte die japanische Zeitschrift Famitsu einige japanische Entwicklergrößen nach ihren Plänen für das Jahr 2016. Dazu gehörten beispielsweise Entwickler, wie Yoshifumi Hashimoto von Rune Factory und jüngst Story of Seasons, Level-5 CEO Akihiro Hino und niemand geringeres als Smash Bros.-Produzent Masahiro Sakurai.

Nachdem Sakurai im Dezember die finalen DLC-Pläne für Super Smash Bros. präsentierte, stellt sich die Frage, woran Sakurai als nächstes arbeiten wird. Wie er in der Famitsu durchscheinen ließ, arbeitet er tatsächlich schon an einem neuen Projekt. Zwar würde er gerne die Sonntage genießen, aber es sei nicht so, dass über den nächsten Job noch nicht entschieden wurde.

Selbiges gilt auch für die zwei anderen genannten Entwickler. Sowohl Hashimoto als auch Hino werden dieses Jahr wohl neue Spiele vorstellen, an denen sie bereits fleißig arbeiten.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 26 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Quexlaw
    Quexlaw 11.01.2016, 10:31
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Wieso? Smash 4 ist Melee in jehlicher Hinsicht überlegen.
    Anderseits freuen sich dieLeute auch aufdie verbuggten 1st Gen-Pokémon-Spiele also kann man sicher auch mit Smash Melee noch Fans melken.
    Dann kennst du zumindest Melee schlecht. :'D
  • Avatar von Garo
    Garo 11.01.2016, 09:35
    Zitat Zitat von Raidus Beitrag anzeigen
    hmm...ein vc melee mit online funktion wäre mal was schönes
    Wieso? Smash 4 ist Melee in jehlicher Hinsicht überlegen.
    Anderseits freuen sich dieLeute auch aufdie verbuggten 1st Gen-Pokémon-Spiele also kann man sicher auch mit Smash Melee noch Fans melken.
  • Avatar von Raidus
    Raidus 09.01.2016, 10:45
    hmm...ein vc melee mit online funktion wäre mal was schönes
  • Avatar von Garo
    Garo 08.01.2016, 08:13
    Wohl gemerkt: Schwierigkeit != Aufwand

    Klar ist ein Open Wotld Game aufwändiger, du hast viel mehr Aufgaben und ein größeres Team, aber wie Balki eindrucksvoll darstellte verzeiht es Fehler. Wenn du in Smash einen Charakter falsch balancierst, ist er broken und wird nicht mrhr gespielt und wenn du 1-2 falsche Entdcheidingen betreffend das System machst, hast du ein Brawl, das von der Competitive-Szene verschmäht wird. Da muss schon eine Person den kompletten Durchblick haben.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 08.01.2016, 05:33
    Und ich behaupte, dass es kaum etwas schwieriges gibt, weil kaum ein anderes Genre so wenig Fehler verzeiht. Super Smash Bros ist eben nicht einfach irgendein 2,5D-Prügler. Hat Balki schon gut veranschaulicht.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 08.01.2016, 02:27
    also ich sage ja nur das es Genres/Projekte gibt die definitiv schwieriger zu programmieren/organisieren sind als ein 2,5D Prügler . egal ob da ein Team dahintersteckt oder anscheinend nur eine Person das letzte Sagen hat . erinnert etwas an einen Schulausflug
    das heißt ja nicht das ich das ins lächerliche ziehe und ich möchte definitiv nicht den heiligen Gral hier beschmutzen ^^ . habe großen Respekt vor Sakurai und seinem Team die mit Smash ja wieder ein Top Game abgeliefert haben
  • Avatar von ahixd
    ahixd 07.01.2016, 23:10
    Smash ist jung, besser gemacht als Brawl, ist noch nicht ganz abgeschlossen und hat noch viel Potenzial.
    Ich würde da noch nichts derweil nachdenken über ein NX Teil.
    Wenn dann sollten sie die NX abwärtskompatibel machen wenn sie jemand auf der NX spielen will
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 07.01.2016, 18:31
    Was erwartet ihr von Rincewind? Er hätte ja Smash lieber als Power Stone Verschnitt

    Ich würde mich über nen hd ableger von Kid Icarus auch sehr freuen und so ne Art Special Edition von Sm4sh inkl. allem DLC für NX würde such schon reichen. Hauptsache der GC Adapter bleibt kompatibel
  • Avatar von Neino
    Neino 07.01.2016, 16:44
    Ein Kid Icarus für ne Heimkonsolen wäre ein Traum, aber es wurde doch schon vor einiger Zeit dementiert, dass man in nächster Zeit an einem neuen Teil der Reihe arbeiten möchte. Lasst der Sakurai einfach den NX Port machen und dann soll er mal chillen

    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Die Arbeit an Smash mit „was soll so schwer dran sein“ kleinreden, ist schon irgendwie kacken dreist.
    ^This
  • Avatar von Tobias
    Tobias 07.01.2016, 16:39
    Hinzu kommt, dass Sakurai einer ist, der Arbeit und Verantwortung nur ungern anderen anvertraut. Zumindest entsteht dieser Eindruck in Interviews. Er ist bei Smash an jeder Kleinigkeit involviert. Das ist eine Sache, vor der man wirklich großen Respekt hat.

    Auch wenn ich Sakurai wirklich lieber eine Pause gönnen würde, bin ich doch sehr gespannt auf sein neues Projekt. Hoffentlich kein neues Smash Bros., sondern wieder etwas Neues und Interessantes, wie Kid Icarus: Uprising. (Come at me, Smash nerds :P)
  • Avatar von Balki
    Balki 07.01.2016, 16:25
    Ein Kampfspiel wie Smash muss nahezu perfekt sein. Gefühl, Steuerung, Bewegungen, Charaktere aus unterschiedlichsten Spielen an Smash anpassen. Hinzu kommt, was Tiago schon erwähnte. Rollenspiele haben extra Leute für Story usw (manchmal auch zu viele, was der Qualität schadet: AC). Bei einem Rollenspiel muss wohl auch kaum etwas perfekt sein. Dort wird gern mal über diverse Dinge hinweggesehen. Animationen stellenweise eigenartig? Macht nix, dafür massig Umfang und viele Animationen. Man bugt/glitcht durch Gegner? Macht nix, dafür massig Umfang. Oder wie in X, man läuft durch Teamkameraden und Gegner - beabsichtigt. Stört auch keinen (ich find's oll), da massig Umfang. Synchro an manchen stellen unschön? Macht nix, dafür massig Text. Die Gegner sind zu stark/nicht gut ausbalanciert? Macht nix, dafür gibt's massig zu grinden.

    Die Arbeit an Smash mit „was soll so schwer dran sein“ kleinreden, ist schon irgendwie kacken dreist.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 07.01.2016, 11:49
    Der Unterschied ist, dass man bei Open World vieles auslagern kann und ein Beat em Up sehr davon profitiert, dass einer DEN Masterplan hat. Außerdem enorm viel Balancing, Detailarbeit, Präzision. Da muss ALLES laufen, wenn man die Competitive-Szene abholen will usw.

    Übrigens hat er nicht 23 Stunden, sondern 40 Stunden am Stück gearbeitet, bevor er sich eine Schlafpause gegönnt hat und konnte wegen Schulterproblemen ohne Schmerzen keine Maus bedienen und hat stattdessen ein Trackball genutzt um weiterarbeiten zu können. Das hat wirklich unmenschliche Ausmaße angenommen, was der Kerl sich zugemutet hat. Klingt also nicht nur so - es IST so. (Wenn man dem Ganzen glauben darf.)
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 07.01.2016, 11:41
    was ist denn so schwer daran ein Beat em Up zu produzieren ?
    ich glaube das directen eines open world rpg ist um einiges komplexer ... Quests , Voice Acting , Level Design , Story ... sind nur einige Fragmente die dazu kommen ...
    ich hab zwar auch riesen Respekt vor dem Kerl aber es klingt hier immer so als wenn Herr Saukurai 23 Std pro Tag an dem Spiel rumprogrammiert und nie einen halbem Tag frei hat ^^

    Idee für NX :
    eine richtige 8 Spieler Smash game samt Kampfarena in echtem 3D . wäre für mich ein wow Effekt

    Zitat Zitat von A.Einstein Beitrag anzeigen
    Kirby Airride U ??
    so etwas wäre doch ein feiner DLC für Nintendoland ... aber Potential verschenkt :/
  • Avatar von A.Einstein
    A.Einstein 07.01.2016, 11:10
    Kirby Airride U ??
  • Avatar von Garo
    Garo 07.01.2016, 10:42
    Ich denke mal, er wird jetzt erstmal etwas Abstand zu Smash gewinnen wollen. Vllt kommt ja ein neues Kid Icarus für NX...
  • Avatar von Tiago
    Tiago 07.01.2016, 09:53
    Zitat Zitat von Heldengeist Beitrag anzeigen
    Angesichts der Meldungen der Vergangenheit bezüglich seines gesundheitlichen Zustands, weiß ich ehrlich gesagt nicht, wie ich diese News beurteilen soll.
    Ich finde auch, dass er sich mal eine längere Auszeit gönnen sollte. Aber vielleicht jobbt er jetzt ja auch normal und nicht so wahnsinnig übertrieben. Außerdem weiß man ja auch nicht wie die weiteren Arbeiten an Super Smash Bros für ihn so liefen.
  • Avatar von Shaiger
    Shaiger 07.01.2016, 08:24
    Smash ist wirklich gut. Hätte also definitiv Potential für die nx.
  • Avatar von Neino
    Neino 06.01.2016, 22:46
    Jo, Smash for NX macht ziemlich viel Sinn und wäre realistisch. Ist halt ein geiles Verkaufsargument, wenn man zum Launch der nächsten Konsole ein Smash bekommt.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 06.01.2016, 22:45
    Angesichts der Meldungen der Vergangenheit bezüglich seines gesundheitlichen Zustands, weiß ich ehrlich gesagt nicht, wie ich diese News beurteilen soll.
  • Avatar von mithos630
    mithos630 06.01.2016, 22:38
    Ein Port wäre nicht schlecht. Vielleicht kommen dann noch weitere Stages * la Fourside.
  • Avatar von Balki
    Balki 06.01.2016, 21:41
    Ja, obwohl es (halb) scherzhaft gemeint war, fände ich das auch tatsächlich gut und vernünftig. Wieso ein Spiel wie Smash Wii U, in dem so verdammt viel Arbeit, Liebe und Schweiß steckt „wegwerfen“ und am nächsten arbeiten, das sich dann vermutlich auch kaum unterscheiden würde? Wäre doch schade. Der vollbrachten Arbeit von Sakurai und dessen Team, kann man ruhig noch auf NX Respekt zollen. Ich finde es nämlich immer noch sehr beeindruckend, was dort geleistet wurde. Gerade auch mit den unterschiedlichsten Charakteren, über die sich auch erst einmal genau informiert werden musste. WIe sehen sie aus, welche Kostüme passen, welche Bewegungen und Angriffe machen Sinn usw. Denn auch als Spieler und Entwickler, kann man nicht jeden einzelnen Charakter bis ins letzte Detail kennen.
  • Avatar von Br1ind31d
    Br1ind31d 06.01.2016, 21:24
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Er arbeitet natürlich schon am Smash Wii U Port für NX. Japp, richtig verstanden. Auf NX wird es kein neues Smash geben, schließlich will man nicht wieder 6 Jahre warten und kurz vor Schluss ein neues Smash bekommen. Außerdem wird Sakurai kaum Lust haben, direkt ein völlig neues zu kreieren – glaube ich. Es wird „nur“ einen etwas hübscheren Port mit 1-2 neuen Modi, weiteren Charakteren und Arenen geben. Wii U und NX Besitzer können darüber hinaus auch zusammen/gegeneinander spielen.
    Der soll sich mal ein bisschen schonen, aber selbst bei einem solchen Port mit neuen Charakteren würde er sich wohl kaputt rackern.

    Also ich fände das ja gar nicht mal so schlecht. Sm4sh ist ziemlich gut und ein paar mehr Stages, Charas und 1-3 Modi und schon steht der Port für NX
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 06.01.2016, 20:57
    So lang am Ende nich wieder alle mitleid heucheln weil der Mann keine Rücksicht auf seine Gesundheit nimmt, kann er gern was für nx machen^^
  • Avatar von Balki
    Balki 06.01.2016, 20:54
    Er arbeitet natürlich schon am Smash Wii U Port für NX. Japp, richtig verstanden. Auf NX wird es kein neues Smash geben, schließlich will man nicht wieder 6 Jahre warten und kurz vor Schluss ein neues Smash bekommen. Außerdem wird Sakurai kaum Lust haben, direkt ein völlig neues zu kreieren – glaube ich. Es wird „nur“ einen etwas hübscheren Port mit 1-2 neuen Modi, weiteren Charakteren und Arenen geben. Wii U und NX Besitzer können darüber hinaus auch zusammen/gegeneinander spielen.
    Der soll sich mal ein bisschen schonen, aber selbst bei einem solchen Port mit neuen Charakteren würde er sich wohl kaputt rackern.
  • Avatar von Kev-Kev
    Kev-Kev 06.01.2016, 20:32
    Wahrscheinlich arbeitet Sakurai an neue Stages. Ich hoffe auf Inkopolis, Fourside und mehr.
  • Avatar von tiki22
    tiki22 06.01.2016, 20:29
    Sakurai ist ja ein richtiger Workaholic