Spiele • Switch

Splatoon 3

Mehr zum Spiel:

Splatoon 3: Der Salmon Run ist wieder dabei

Auch in Splatoon 3 wird es wieder den Salmon Run geben. Nintendo stellt im Direct-Format neue Boss-Gegner und Spielmechaniken vor.

Der Mobelisk erinnert an einen verkehrten Obelisken. Die wahren Gegner scheinen jedoch über den Mobelisken im Kreis zu fliegen. Um diese zu besiegen, muss der Mobelisk erst erklommen werden. Ähnlich wie ein Delfin, springt der Sturmreifer aus der Tinte und taucht wieder in sie ein. Seine Schwachstelle, er kann nur in grüne Tinte eintauchen. Wenn der Boden unter ihm orange gefärbt ist, ist er hilflos. Ein dritter Boss, dessen Antlitz geradezu gigantisch wirkt, lässt Nintendo noch verborgen sein.

In Splatoon 3 wird der Teamspiel-Aspekt stärker hervorgehoben. Es ist möglich die ergatterten Goldeier an Mitspielende, mit dem sogenannten Eierwurf, abzugeben, um so ein Voranschreiten zu erleichtern.

Zudem sind neue Waffenfähigkeiten und Arenen zu erwarten.

Auch in diesem Trailer zeigt Nintendo kein genaueres Erscheinungsdatum und verweist auf Sommer 2022.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Das sagen unsere Leser

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.