Spiele • Wii U

Super Mario 3D World

Super Mario 3D World

Mit „Super Mario 3D Land“ erschien im Herbst 2011 eines der besten Spiele für den Nintendo 3DS und eröffnete zugleich eine neues „Genre“ aus der Sparte Rohreiniger in Aktion. Gemeint ist natürlich nicht DanKlorix und Co., sondern unser aller Super Mario. Im 3DS-Ableger bot Nintendo eine geschickte Mischung aus den 3d- und 2D-Teilen der Serie und überzeugte mit vielen neuen Ideen. Auch bei uns konnte das Spiel damals fast die Höchstwertung einheimsen. Nun schicken die Vorgesetzten aus Japan ihre Angestellten auf ein weiteres Abenteuer, das diesmal auf der Wii U stattfindet. „Super Mario 3D World“ lehnt sich an den Handheldvorgänger an und möchte mit einem Mehrspielermodus und neuen Aspekten den Jump-`n`-Run-Thron erobern. Ob das Prinzip aus „3D Land“ auch auf dem großen Bildschirm funktioniert, erfahrt ihr hier und jetzt.

Bild



Eine Prinzessin wird entführt …


… denkste! Vielleicht zerstört es das Weltbild des ein oder anderen oder lässt es zumindest aus den Fugen geraten, aber Nintendo hat sein ausgeklügeltes Story-Konzept aus den früheren „Mario“-Titeln über den Jordan geworfen und kommt nun mit einer diesen modernen Feen-Kidnapping-Geschichten daher.

Kurz zur Sache: Mario, Luigi, Peach und der blaue Toad gehen gemeinsam in einer Sternennacht spazieren und stoßen dabei auf ein ungeheuerliches Ding. Während manch einer sich vielleicht fragt, wieso drei Kerle mit einer blonden Dame nachts umherwandeln, geht es hier vielmehr um jenes besagte Ding, das doch tatsächlich eine durchsichtige Röhre ist! Man stelle sich das einmal im Klempner-Alltag vor, wirklich unerhört! Nun ja, das Geschehen nimmt seinen Lauf und mir nichts, dir nichts ploppt zuerst die Feenprinzessin des Sprixie-Königreichs aus der Röhre, dicht gefolgt von Obermotz Bowser, der – wer hätte es gedacht – die grünhaarige Dame sogleich entführt. Dem noch nicht genug, stellt sich heraus, dass das olle Reptil noch sechs Feen-Kolleginnen eingesperrt hat. Der Auftrag ist also klar. Die vier Nachtschwärmer hüfen schnurstracks in die neuentdeckte Röhre und folgen diesem Hinterwäldler.

Mit Katzen ist gut Kirschen essen


Die Kreativköpfe aus dem Hause Nintendo haben es wieder einmal geschafft, für Verblüffen zu sorgen, und das auf vielerlei Art und Weise. Fangen wir bei den neuen Items und somit Verwandlungsmöglichkeiten an. Jeder spielbare Charakter, also Mario, Luigi, Toad und Peach, kann sich in einigen Leveln in ein Katzenkostüm zwängen und jagt fortan zwar keine Mäuse, dafür aber andere Widersacher. Als Mietz verkleidet, lässt es sich dann spielend Wände hochklettern, grazile Sprünge vollführen und sogar gemeine Kratzattacken ausführen. Während das Raubtiergehabe anfangs ein wenig befremdlich wirkt, stechen recht schnell der Nützlichkeits- und vor allem der Spaßfaktor dieses neuen, tierischen Items hervor. Und allein Charles Martinet „Miau“ sagen zu hören, lohnt sich doch.

Das zweite neue Item wird durch zwei Kirschen symbolisiert und klont den jeweiligen Charakter. Dieser Effekt lässt sich sogar multiplizieren, indem man weitere Kirschen einsammelt und so zum Beispiel vierfach über den Bildschirm flitzt. Neben der vervielfältigten Kraft, ergibt sich hier und da die Möglichkeit, Hebel, die eine gewisse Anzahl an Charakteren erfordern, umzulegen. Wer also bei solch einem Schalter in Unterzahl auftaucht, kann sogleich die Rückreise antreten oder verpasst eben ein eventuelles Geheimnis, einen grünen Stern oder dergleichen.

Bild



Grüne Sterne?


Genau diese gilt es fast ausnahmslos dreifach innerhalb eines Levels zu finden. Hier und da, das sei verraten, gibt es auch mal ein Sternchen mehr. Die gesammelten Sterne braucht man dann wiederum, um bestimmte Level betreten zu dürfen, man kennt das Prozedere. Wirklich Sternnot kam bei unserem ersten Spieldurchgang aber nicht auf. Und bei jenem sind wir wahrlich nicht als Suchtrupp für grüne Himmelskörper durch die Welten gereist. Wer jedoch die „Mario“-Spiele kennt, weiß, dass es sich früher oder später lohnen wird, möglichst alle Level hundertprozentig zu absolvieren. Um das zu schaffen, müssen diesmal nicht nur drei Sterne gefunden und das Ende der sprichwörtlichen Zielfahnenstange erreicht werden. In jedem Level versteckt sich nämlich nun ein Stempel, der ebenfalls gefunden werden will. Nennt man solch einen Stempel sein Eigen, lässt sich dieser in der Miiverse-Community zum Spiel für die Verschönerung von Beiträgen nutzen. Einige Stempel lassen sich aber nur mit einem bestimmten Charakter einheimsen.

Around the world


„Super Mario 3D World“ bietet zwar keine Oberwelt wie „Mario Galaxy“, braucht dies aber auch nicht. Stattdessen bietet sich dem Spieler eine Weltkarte, die frei erkundbar ist, wovon man sich jetzt aber kein Hyrule in Pilzkönigreich-Optik erhoffen darf. Vielmehr muss man eben nicht mehr auf vorgegeben Pfaden von Level zu Level reisen, sondern darf sich zwischen jenen frei bewegen. Ab und zu eröffnet dies die Wahl zwischen zwei Leveln oder es lassen sich andere Sachen entdecken. Zu diesen Sachen zählen zum Beispiel die bekannten Toadhäuser oder die neuen einarmigen Banditen, aus denen sich frische Items ziehen lassen.

Das ein oder andere Mal wird man aber auch auf etwas völlig neues abseits der „normalen“ Level und Geisterhäuser treffen. Ab und an ruft nämlich Kapitän Toad um Hilfe, um in einer eigens angelegten Mini-Spielwelt grüner Sterne zu finden. Jene Abenteuer legen ihren Schwerpunkt mehr auf das geschickte Einsetzen der drehbaren Kamera und dem Erforschen die kleinen aber verwinkelten Levels. Eine nette Abwechslung, die der Titel eigentlich nicht braucht, die aber eben auch nicht schadet. Eventuell sieht man Toads Abenteuer ja schon bald mal in einem eigenen eShop-Spiel wieder. Potenzial hat der kleine Pilzkopf allemal.

Bild



Spielspaß pur


Mario-Titel machen ja immer Spaß, das ist klar. Doch die Kunst bei jedem neu erscheinenden Spiel der Reihe ist es, mit Neuem zu begeistern, aber dabei Altes nicht außer Acht zu lassen und wiederum gleichzeitig niemandem alte Kamellen aufzutischen. „Super Mario 3D World“ geht sicher nicht solch einschneidende Wege wie die „Galaxy“-Ableger, ist aber keinen Funken langweiliger. Im Gegenteil, das Spiel bietet ein wahres Feuerwerk an Nostalgie, gewitzten Ideen und abgefahrenem Level-Design. So sieht man sich zum Beispiel in einem Level auf einer vorgegebenen Strecke zu „Mario Kart“-Musik entlangflitzen, während man Goldringe durchspringt und Turbo-Felder einem zusätzlichem Schub verschaffen. An anderer Stelle lassen Schatten den Levelaufbau vermuten und versuchen, einen hinter's Licht zu führen und bieten zugleich einen phänomenalen Anblick. Auch alte Bekannte wie die Rhythmuslevel, der Gold-Panzer aus „New Super Mario Bros 2“ oder die Möglichkeit, als Riesen-Luigi die Umgebung zu zerstören, bieten Erinnerungen und maximalen Spielspaß. Man könnte es auch so sagen: Das muss man gesehen haben! Der Schwierigkeitsgrad hält sich unterdessen abermals sehr ausgewogen und bietet auch Kniffliges, schweift aber nie in bockschwere Aktionen a la „Rayman Legends“ ab.

3D zu viert


Mit „New Super Mario Bros. Wii“ führte Nintendo ein Mehrspieler-Erlebnis ein, das bis dato seines Gleichen gesucht hat und mittlerweile bei 2D-Plattformern zum guten Ton gehört. In „Super Mario 3D World“ setzt man dem Ganzen tatsächlich die Krone auf. Zum einen, indem der Führende einer Mehrspielerpartie jene tragen darf, wodurch zusätzliche Kampeleien entstehen, zum anderen, weil die ganze Sache einfach herrlich gut funktioniert. Dabei kommen die Eigenschaften der bereits genannten Charaktere optimal zu Geltung. So lässt sich hier und da die enorme Sprungkraft des Luigi oder die Gleitfähigkeit der Prinzessin nutzen, um gewisse Passagen leichter hinter sich zu bringen. Einzig die Kamera macht bei einem weit auseinander gezogenen Spielerfeld Probleme bei der Übersicht. Jenes Manko steht aber in keinem Verhältnis zur Gaudi, die dieses Spiel mit Freunden vorm Fernseher macht. Und nein, es gibt keinen Online-Modus. Gut so!


Bild



Schickster Klempner aller Zeiten


„Super Mario Bros U.“ und „Luigi U“ sind ja ganz schick in HD, aber klar ist ja auch, dass man hier einiges aus den Wii-Ablegern übernommen hat. In „3D World“ ist diesmal wirklich alles aus einem Guss und so schön anzusehen, dass man fast zu heulen anfängt, wenn zum Beispiel die Innenseite des TV-Bildschirms mit verlaufenden Regentropfen übersäht wird. Ansonsten gibt es überall scharfe Texturen en Masse, farbenprächtige Umgebungen und einen Super Mario, der endlich wieder neue Floskeln in bester Martinet-Manier von sich gibt. Getrumpft wird dies mit einem orchestralen Maintheme und vielen neu arrangierten Klassikern.
Weiterführende Links: Forum-Thread

Fazit & Wertung

Ein perfekter Mix aus Alt und Neu, die wirklich einfallsreichen Level, endlich neue Bosskämpfe, die enorme Optik, der äußerst unterhaltsame Mehrspielermodus und ja, sogar die alte, neue Story machen diesen Titel zu dem, was er ist. „Super Mario 3D World“ gehört in jeden Wii U-Haushalt, ihr verpasst sonst mindestens 15 Stunden Videospielgeschichte, Schluss aus.

Bisher gibt es 33 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von alzheimer
    alzheimer 26.12.2013, 15:46
    Splitscreens sind halt auch nervig... man kann nicht alles haben.
  • Avatar von Berni11
    Berni11 25.12.2013, 21:35
    Ich habe es jetzt einmal gespielt, und finde immer noch, dass der Mehrspielermodus sehr unübersichtlich ist. Vorallem nevt es, wenn jemand weiter geht, und man selber immer runterfällt, weil man nicht mehr im Bild ist. Es wäre besser gewesen, wenn es einen Splitscreen Modus, so wie bei den Lego Spielen, gegeben hätte.
  • Avatar von Hubz0r
    Hubz0r 28.11.2013, 20:31
    Ich hole es mir nur wegen dem Sceret Charakter
  • Avatar von Uwii
    Uwii 20.11.2013, 21:50
    Ich habe mir mein Exemplar schon vorbestellt im Laden meines vertrauens - habe am 29.11. frei und werde mich gleich morgens auf das Fahrrad schwingen - bei Wind und Wetter - und mir dieses Spiel abholen! Yeah!
  • Avatar von MacheteReloaded
    MacheteReloaded 20.11.2013, 20:09
    @rib jo is ja ok
  • Avatar von Taurin
    Taurin 20.11.2013, 19:35
    Das Spiel wird saugeil, wie schon oft von mir geschrieben, liebe ich den 3DS Teil 3D Land. HERRLICH! Die Bilder und Videos sind so verdammt schön! Wird gleich gekauft im nächst bessten Laden, sobald es erscheint!

    MEHR Mario!!!!
  • Avatar von gaming 24:7
    gaming 24:7 20.11.2013, 19:23
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    So kann man es sagen.
    Weniger Zeit zum Zocken, also such ich mir eher raus was mir super schmeckt
    So geht es wohl vielen
    3D World hat mich auch nicht so angetan, aber die Fachpresse scheint ja auch überzeugt zu sein. Vielleicht zocke ich es dann doch mal über Weihnachten.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 20.11.2013, 18:34
    Zitat Zitat von MacheteReloaded Beitrag anzeigen
    @rib verstanden du bist anscheinend nur wählerisch. Nicht abwertend gemeint
    So kann man es sagen.
    Weniger Zeit zum Zocken, also such ich mir eher raus was mir super schmeckt
  • Avatar von 1UP-Maschine
    1UP-Maschine 20.11.2013, 16:10
    Das spiel überzeugt mich, ganz im Gegensatz zum neuen MP. Einfach nur weil es teilweise sogar kreativer ist als Rayman Legends. Und das macht einfach nur puren SPAß!
  • Avatar von MacheteReloaded
    MacheteReloaded 20.11.2013, 15:54
    @rib verstanden du bist anscheinend nur wählerisch. Nicht abwertend gemeint
  • Avatar von fearly
    fearly 20.11.2013, 14:52
    Schlechter Zeitpunkt..
    Einige springen auf die PS4 um, und haben keine Kohle für Mario und Co.
  • Avatar von JokelSchorsch
    JokelSchorsch 20.11.2013, 14:49
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Ich bin an X und Bayonetta 2 interessiert Aber selbst die beiden sind lange lange nicht genug um einen Kauf zu rechtfertigen.
    Oh doch, mir schmeckt einiges, aber Nintendo serviert MIR einfach nichts appetitliches.
    So gehts mir mit MS und Sony!
    Da kommt einfach nur Schrott für die Fake-Next Gen.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 20.11.2013, 14:35
    hier die 3 "Kleinigkeiten" die vllt fehlen um eine 10/10 zu erhalten um in den Videospielolymp aufzusteigen ^^ (und vllt auch erklären weil Typen wie Ribbie und Rinci nicht in den "must buy" Wahn fallen ) ^^
    ich möchte nochmal erwähnen das dies "Kritik" auf hohem Niveau ist

    - das WiiU Pad wird nicht genügend genutzt. von daher kann man das alte Vorurteil : "auf ner upgegradeten Wii wäre es ebenso gut spielbar" nicht widerlegen (bei multiplayer fun games ala Mario Kart und Smash Bro sehe ich aber auch keine gameplaysteigende Vorteile durch das WiiUPad ...)
    - für UberprO Gamer zu leicht (gehe ich nicht ins detail)
    - anscheinend kein DLC geplant -.-

    in den Amazon Charts ist es nun endlich ein bisschen aufgestiegen. Platz 27 ist aber immer noch nicht gut genug

    mal etwas anderes
    was sagt ihr denn zum Releasezeitpunkt ?

    a: yeah gute Idee von Nintendo das Mario gegen die Next Gen battled !
    oder
    b: oh man Nintendo. hättet ihr das Spiel nicht ein paar Wochen früher auf den Markt werfen können ? so hätte man vllt einige ps4/xbone Vorbesteller bekehren können !

    hach ja @ X
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 20.11.2013, 14:22
    Zitat Zitat von MacheteReloaded Beitrag anzeigen
    @rib
    Du magst anscheinend nichts was für die u kommt. Du bist einer von denen den gar nichts schmeckt
    Ich bin an X und Bayonetta 2 interessiert Aber selbst die beiden sind lange lange nicht genug um einen Kauf zu rechtfertigen.
    Oh doch, mir schmeckt einiges, aber Nintendo serviert MIR einfach nichts appetitliches.
  • Avatar von MacheteReloaded
    MacheteReloaded 20.11.2013, 14:02
    @rib
    Du magst anscheinend nichts was für die u kommt. Du bist einer von denen den gar nichts schmeckt
  • Avatar von Diablo
    Diablo 20.11.2013, 13:53
    Für mich ein "must have", jedoch wird sich dieser Titel hinten anstellen müssen ! Da die PS4 am 29.11 eintrudelt und man zwei bis drei Gamefutter braucht. Find es leider immernoch schade, dass es einen Online Coop nicht gibt...die Hoffnung ist beim nächsten Marion Titel dafür wieder vorhanden ! Und mit viel Glück ist das nächste Mario ein Open World Game .. das wäre natürlich der Hammer. Zu diesem Titel ist von mir dennoch -voreilig- 10/10 Sternen zu vergeben...ich freu mich drauf!
  • Avatar von Dark_Weaver
    Dark_Weaver 20.11.2013, 13:38
    Beim lesen vom Test hab ich mich am Ende gefragt wieso es keine 10 geworden sind?
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 20.11.2013, 09:44
    Natuerlich hab ich den Test anstaendig gelesen, aber fuer mich steht nichts drin, was mich ueberzeugt haette das Spiel zu kaufen, geschweigeden ueberhaupt mal ne Wii U.
    Und im Endeffekt vbleibt es ein 3D Land HD mit ein paar Neuerungen.
    Du wirst Spass.daran haben, also kauf es. Ich werde kaum Spass daran haben also lass ichs bleiben,.ganz einfach.
    Und wenn man mir nicht mehr helfen kann (in welcher weisse auch immer das von dir zu beurteilen ist) kann ich damit sehr gut leben
  • Avatar von MacheteReloaded
    MacheteReloaded 20.11.2013, 09:33
    3d land ist imo nicht mit world zu vergleichen. Da hat wohl jemand den test nicht gelesen
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 20.11.2013, 08:10
    Zitat Zitat von MacheteReloaded Beitrag anzeigen
    @ rib
    Dir ist imo nicht mehr zu helfen
    Wieso? Weil ich 3D Land langweilig fand? Hab dem oft ne Chance gegeben, aber mehr als ein Level pack ich nicht.. sonst schlaf ich ein.
  • Avatar von MacheteReloaded
    MacheteReloaded 20.11.2013, 07:41
    @ rib
    Dir ist imo nicht mehr zu helfen
    @ rince
    Das du solche sachen ueber big n und ihre Spiele im November schreibst hätte ichniemals gedacht! Niemals!
  • Avatar von Eci
    Eci 20.11.2013, 03:33
    Ist gekauft ,ein muss für alle WiiU Besitzer .
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 20.11.2013, 01:06
    Zitat Zitat von MacheteReloaded Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren was rince und die anderen Kritiker dazu sagen
    siehe im WiiU Software/Super Mario 3D World Thread
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 20.11.2013, 00:11
    Zitat Zitat von MacheteReloaded Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren was rince und die anderen Kritiker dazu sagen
    Also ich wuerde sagen, dass auch 3D Land super Wertungen hatte, aber einfach nur sterbenslangweilig war/ist.
    Fuer mich immernoch kein einziger Kaufgrund fuer eine U.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 19.11.2013, 23:58
    "Multi Review" zu Super Mario 3D World...??
  • Avatar von SuperSavajin
    SuperSavajin 19.11.2013, 22:49
    Mann, was soll ich alles als erstes spielen? :c
  • Avatar von MacheteReloaded
    MacheteReloaded 19.11.2013, 22:42
    Mich würde mal interessieren was rince und die anderen Kritiker dazu sagen
  • Avatar von Chopper
    Chopper 19.11.2013, 22:16
    Hoffentlich macht es zu 3 Laune und kann man es diesmal mit dem Gamepad Spielen und die 2 anderen mit dem Pro Controller?
  • Avatar von Yoshi King
    Yoshi King 19.11.2013, 20:15
    habs grade beim Neu laden, der Seite, gemerkt, dass es nur in diesen anderen Smiley darstellt, bin neu hier, sorry
  • Avatar von Yoshi King
    Yoshi King 19.11.2013, 20:11
    hä, was ist das den <img src="/images/smilies/grinsen.gif" border="0" alt="" title="grinsen" class="inlineimg" />
  • Avatar von Yoshi King
    Yoshi King 19.11.2013, 20:10
    Ich werde es mir auch auf jeden fall holen. Tolles Review
  • Avatar von fearly
    fearly 19.11.2013, 20:10
    Der ganze Tag drauf gewartet.. ^^
  • Avatar von timeotimeo
    timeotimeo 19.11.2013, 19:18
    Ich freu mich auf jeden Fall derbe auf das Game und werd's hoffentlich auch zu Weihnachten bekommen!