Spiele • NES

Castlevania II: Simon's Quest

Mehr zum Spiel:

30 Jahre, 30 Spiele – Classic Mini NES: Castlevania II: Simon's Quest

Das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System bringt längst vergangene 8-Bit-Klassiker wieder zurück ins Wohnzimmer. Insgesamt 30 alte Spiele-Klassiker warten darauf neu entdeckt zu werden. Begleitend zur Veröffentlichung des Mini NES möchten wir euch täglich eines der vorinstallierten Spiele näher vorstellen – besonders für diejenigen, die nicht von Kinderschuhen an mit Nintendo aufgewachsen sind.

Castlevania II: Simon's Quest

Nach dem großen Erfolg des ersten „Castlevania“-Teils war ein Nachfolger unausweichlich. So brachte Konami nur ein Jahr nach Simon Belmonts erstem Abenteuer den peitschenschwingenden Helden 1987 zurück aufs NES. Im zweiten Teil wurden viele neue Features in die Serie gebracht, die jedoch nicht alle wirklich durchdacht waren.

Worum geht es?

Simon Belmont hat am Ende des ersten Teils Graf Dracula besiegt. Doch hat dieser vorher den Helden mit einem Fluch belegt, der ihn töten wird. Um das zu verhindern, muss Simon nun in fünf Gruften nach den Teilen des Leichnams des Grafen suchen, diese wieder zusammensetzen und seinen Widersacher zu neuem Leben erwecken. Auf dem Weg durch Tansilvanien kommt Simon durch mehrere Städte, in denen er mal mehr, mal weniger hilfreiche und manchmal auch erlogene Hinweise erhalten und mit gesammelten Herzen Ausrüstung kaufen kann. Die Welt ist im Gegensatz zum Vorgänger nicht linear, sondern bietet eine offene Spielwelt. Außerdem enthält das Spiel ein Erfahrungspunktesystem. Diese beiden Dinge lassen das Spiel sehr an „Zelda II: The Adventure of Link“ erinnern. Des Weiteren hat das Spiel einen Tagesrythmus mit stärkeren Monstern und geschlossenen Stadthäusern bei Nacht.

Für wen ist es geeignet?

Eines sollte jedem klar sein: „Castlevania II: Simon's Quest“ ist unfair. Nicht nur, dass man beim Tod alle zum Weiterkommen erforderlichen Herzen verliert, das Spiel lässt den Spieler auch gern ratlos im Regen stehen. Wie soll man zum Beispiel wissen, dass man, um einen Dungeon abzuschließen, den Orb am Ende mit einem Eichenpfahl durchbohren soll, den man zuvor auf dem Weg gekauft haben muss? Die undurchsichtigen Hinweise der Stadtbewohner helfen da wenig. Bei diesem Spiel ist es keine Schande, eine Komplettlösung zu Rate zu ziehen. Abgesehen davon ist der Schwierigkeitsgrad im Vergleich zu anderen NES-Klassikern human. Wen die Makel nicht stören, der bekommt ein solides klassisches Action-Adventure.

Was macht es zum Klassiker?

Der zweite Teil der beliebten „Castlevania“-Reihe brachte neue Elemente in die Reihe; viele davon wurden jedoch in späteren Teilen wieder verworfen. Vor wenigen Jahren brachten einige Fans eine verbesserte Revamped-Version des NES-Titels heraus, in der unter anderem die undurchsichtigen Rätsel mit hilfreicheren Hinweisen der Dorfbewohner vereinfachten wurden. Somit besteht bei Fans offensichtlich noch Interesse am Spiel. Doch wenn man kein riesiger „Castlevania“-Fan ist, muss man den Titel nicht unbedingt gespielt haben. In unseren Augen ist das einer der schwächeren Spiele, die im Nintendo Classic Mini: NES enthalten sind.


Das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System erscheint am 11. November. Es passt in eine Hand und kann per HDMI an jeden modernen Fernseher oder Monitor angeschlossen werden. Dank verschiedenen Filtern sehen die Spiele auch 30 Jahre später noch gestochen scharf aus.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es zehn Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von TheMcMaster1999
    TheMcMaster1999 15.11.2016, 08:53
    Naja, werd ich mir trotzdem mal ansehen.
  • Avatar von Garo
    Garo 14.11.2016, 08:14
    Zitat Zitat von KaiserGaius Beitrag anzeigen
    War die erste Folge nicht die von Jakyl und Hyde?
    Nope, das ist die zweite Folge, aber die erste, in der James mit weißem Hemd und Brille als AVGN auftrat.
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 14.11.2016, 00:23
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Das war die allererste AVGN-Folge. Damals noch ohne Aufnahmen von James beim Spielen.
    btw: Das ist glaub ich mein erster Artikel seit 10 Monaten. ^_^
    War die erste Folge nicht die von Jakyl und Hyde?
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 13.11.2016, 12:37
    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    Mich hat das Spiel als Kind fasziniert und ich bin auch relativ weit gekommen ohne Lösung. Dieses Spiel, Zelda II und Kid Ikarus hatten ein sehr ähnliches Spielprinzip.
    unmöglich ist es ja prinzipiell nicht aber die Stelle mit dem Tornado ist doch sehr unwahrscheinlich zufällig herauszufinden und genau da schlägt die vermaledeite Lokalisation zu

    btw nice dass die revamped (was ein Wortwitz) erwähnt wurde. Die wollt ich mir evtl mal vornehmen.
  • Avatar von Garo
    Garo 13.11.2016, 12:35
    Zitat Zitat von KaiserGaius Beitrag anzeigen
    Bin schon gespannt auf das Spiel. Hab damals vom AVGN davon erfahren. Zur damaligen Zeit hat es mich nicht interessiert. Die Bilder aus dem Club Nintendo Magazin sahen alle sehr seltsam aus, fand ich.
    Das war die allererste AVGN-Folge. Damals noch ohne Aufnahmen von James beim Spielen.
    btw: Das ist glaub ich mein erster Artikel seit 10 Monaten. ^_^
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 13.11.2016, 12:13
    Mich hat das Spiel als Kind fasziniert und ich bin auch relativ weit gekommen ohne Lösung. Dieses Spiel, Zelda II und Kid Ikarus hatten ein sehr ähnliches Spielprinzip.
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 13.11.2016, 11:49
    Bin schon gespannt auf das Spiel. Hab damals vom AVGN davon erfahren. Zur damaligen Zeit hat es mich nicht interessiert. Die Bilder aus dem Club Nintendo Magazin sahen alle sehr seltsam aus, fand ich.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 13.11.2016, 11:34
    Zitat Zitat von Heldengeist Beitrag anzeigen
    Schade, dass man nicht stattdessen Dracula's Curse hereingenommenen hat.
    Hab ich x-mal gesagt. Sehe ich nämlich genau so!
    Original ist es nicht unbedingt günstig (typisch Castlevania) und ich dachte erst es läge am MMC5 Chip aber es ist in der VC zu haben.

    Witzige Randnotiz: Castlevania III erschien in Europa nach Super Castlevania IV
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 13.11.2016, 11:20
    Schade, dass man nicht stattdessen Dracula's Curse hereingenommenen hat.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 13.11.2016, 11:17
    Kryptische Lokalisation und deswegen ohne Lösung unspielbar aber das erwähnt ihr ja.
    Das einzig gute was Simon's Quest rückblickend hinterlassen hat ist Bloody Tears.

    https://youtu.be/EjazC45Qkww

    Neben dem klassischen Vampire Killer wohl die bekannteste Musik aus Castlevania.