Spiele • Switch

SteamWorld Quest: Hand of Gilgamech

Mehr zum Spiel:

Die Steampunk-Robotor erhalten mit SteamWorld Quest: Hand of Gilgamech das nächste Abenteuer

Die SteamWorld-Reihe kriegt Zuwachs: Im Laufe der Indie Highlights vom 23. Januar wurde bekannt gegebene, dass SteamWorld Quest: Hand of Gilgamech zuerst für Nintendo Switch in 2019 erscheinen wird.

Nach SteamWorld Dig, SteamWorld Dig 2 und SteamWorld Heist kommt nun von Image & Form Games das nächste Spiel aus dem SteamWorld-Universum: SteamWorld Quest: Hand of Gilgamech. Bei dem Titel handelt es sich um ein Rollenspiel-Kartenspiel, in dem man ein Deck aus über 100 Karten erstellt und mit diesem Kämpfe bestreitet. In rundenbasierten Kämpfen stellt man sich Drachen und anderen Monstern, findet Schatztruhen und bereist eine lebhafte Welt, die eine interessante Mischung aus Fantasy und Steampunk-Robotern bietet und einem das klassische Looten & Leveln-Erlebnis bringt.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread
Weitere Infos im Hub

Nintendo Switch

Preis, Termin, Hardware & Spiele der neuen Heimkonsole von Nintendo

Bisher gibt es zwei Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Dark-Nothing
    Dark-Nothing 24.01.2019, 14:59
    Sieht doch ganz interessant aus.
    Hab bis jetzt nur Dig 1 und Heist gespielt aber beide spiele mochte ich sehr.
    Bin gespannt auf weitere Infos.
  • Avatar von Balki
    Balki 24.01.2019, 09:42
    Das war die wohl größte Überraschung. Nicht nur, dass ein neues SteamWorld erscheint, sondern dass es Quest ist. Der Titel tauchte erstmals 2016 auf. Als dann 2017 SteamWorld Dig 2 enthüllt wurde, hieß es Quest sei nur ein „Deckname“ – eine Finte – gewesen, um Dig 2 nicht vorzeitig „auffliegen“ zu lassen. War das nun wiederum auch wieder eine Finte?