Spiele • Switch

Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing: New Horizons erhält nachträglich Speicherdaten-Übertragung zwischen Konsolen

In den vergangenen Wochen hagelte es an Kritik, denn Animal Crossing: New Horizons unterstützt die Cloud-Speicherfunktion der Nintendo Switch nicht. Das machte vor allem denjenigen Sorgen, die planen, sich in Zukunft eine neue Konsole anzuschaffen, denn auch ein Datentransfer ist nicht verfügbar. Nun sorgt Nintendo für gute Nachrichten.

Wie die offizielle Seite nun verrät, unterstützt das Spiel zur Veröffentlichung definitiv nicht die Funktion, Speicherdaten von einer Konsole auf eine andere zu übertragen. Das Team arbeite aber an einer speziellen Funktion für das Spiel, die genau das ermöglichen soll. Wie genau sich das vom Standardprozess unterscheiden wird, ist noch unbekannt, doch die Unterstützung soll im Laufe des Jahres folgen.

Wichtige Hinweise zu Speicherdaten

  • Dieses Spiel unterstützt nicht die Speicherdaten-Cloud-Funktion von Nintendo Switch Online. Für Nintendo Switch Online-Mitglieder wird es jedoch im Laufe des Jahres die Möglichkeit geben, ihre Speicherdaten aus Animal Crossing: New Horizons im Falle von technischen Problemen, Verlust oder Diebstahl der Konsole über den Server wiederherzustellen.
  • Dieses Spiel unterstützt derzeit nicht den Transfer von Speicherdaten von einer Nintendo Switch-Konsole auf eine andere. Allerdings wird im Laufe des Jahres eine speziell für Animal Crossing: New Horizons vorhandene Funktion verfügbar sein, über die Nutzer und Speicherdaten auf eine andere Konsole übertragen werden können.
Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es drei Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Naska
    Naska 21.02.2020, 10:03
    Ein Transfer zu einer anderen Konsole sollte wohl absolut normal sein wenn man an eine Familie mehrere Konsolen verkaufen will.
    Aber ein kompletter transfer wie würde der aussehen? Sind dann alle Saves direkt da? Wie ist das mit der Insel? Items auf der Insel? Inventar? Storage? Andere Inselbewohner? Wenn Papa eine neue Konsole sich selber kauft was bedeutet es.
    Beim Datentransfer spielt halt bei diesem Spiel wirklich etwas mehr rein und dabei sollte man Ihnen diesen Freiraum geben.

    Was das retten vom Savegame angeht sollte man vielleicht unter der dazu gehörigen News drüber reden, alles andere wirkt fehl am Platz.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 21.02.2020, 08:21
    Steht hier: https://nintendo-online.de/switch/news/37778/animal-crossing-new-horizons-unterstuetzt-amiibo-speicherstaende-lassen-sich-nur-eingeschraenkt-retten.

    Man kann die Stadt wohl einmal in einem umständlichen Verfahren retten. Warum so unnötig kompliziert und user-unfriendly? Weil Nintendo. Das man nicht einfach die Cloud Speicherung anbietet, wenn man so etwas schon mal hat, ist natürlich nicht nachvollziehbar. Aber alle werden es kaufen, diesen Umstand runterspielen, gar verteidigen oder einfach kein Problem sehen. Warum? Weil Nintendo.
  • Avatar von Link1
    Link1 21.02.2020, 07:06
    Wenn die Switch erstmal kaputt ist bringt das auch nichts mehr. Bin gespannt wie die Idee mit dem Cloud Speicher aussehen soll, würde mir aber ehrlich gesagt wünschen, dass er direkt da ist.