Spiele • Switch

Splatoon 3

Mehr zum Spiel:

Nintendo veranstaltet Konzerte zu Animal Crossing und Splatoon 3

Nintendo hat per Twitter bekannt gegeben, dass diese Woche zwei Nintendo-Konzerte stattfinden werden. Am 9. Oktober um 11:00 Uhr deutscher Zeit lädt DJ K.K. zu seinem Animal Crossing: New Horizons Paradise Mix ein. Anschließend übernimmt das Surimi Syndicate mit dem Splatoon 3 Deep Cut. Die Konzerte sollen insgesamt eine Stunde dauern.

https://www.youtube.com/watch?v=mNTvlGj8IUs

Nintendo stellt außerdem klar, dass die Performance ausschließlich in Japanisch ohne lokalisierte Untertitel stattfinden wird.

In der Vergangenheit veranstaltete Nintendo bereits mehrere Konzerte dieser Art mit Spielfiguren wie K.K. Slider oder den Splatoon Figuren, die damals sogar vor Live-Publikum auftraten.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es einen Kommentar

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Marlonius
    Marlonius 06.10.2022, 13:23
    Ich werde in die Konzerte auf jeden Fall mal reinhören, vorallem weil ich die Animal Crossing und vorallem Splatoon Soundtracks tatsächlich ziemlich oft höre. Generell bin ich so einer der extrem viel Videospielmusik laufen lässt. Aber trotzdem frage ich mich wieso diese Soundtracks für Konzerte reichen. K.K. Songs sind oft catchy, ulkig und cute. Aber so geil dass dazu Leute richtig groß zu tanzen? Auf einem Level wie z.B. bei irgendeinem David Guetta Konzert?
    Bei Splatoon bezweifel ich es weniger, frag es mich aber trotzdem auch dort. Es gibt ja wirklich verdammt viele coole Tracks wie z.B. 'Now or Never' oder 'Rip Entry'. Aber auch diese superguten Splatoonsongs wirken auf mich immernoch nicht so ausgegoren wie Lieder in den Weltcharts. Hoffe hier kommt mal eine Gegenmeinung einer Person, die den Hype komplett versteht und tatsächlich vor so einer Bühne auf K.K. komplett leidenschaftlich abdancen würde.

    Wo gibt es denn eigentlich mal Metal Gear Rising Konzerte für mich? :'D