Spiele • NES

Punch-Out!!

Mehr zum Spiel:

30 Jahre, 30 Spiele – Classic Mini NES: Punch-Out!!

Das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System bringt längst vergangene 8-Bit-Klassiker wieder zurück ins Wohnzimmer. Insgesamt 30 alte Spiele-Klassiker warten darauf neu entdeckt zu werden. Begleitend zur Veröffentlichung des Mini NES möchten wir euch täglich eines der vorinstallierten Spiele näher vorstellen – besonders für diejenigen, die nicht von Kinderschuhen an mit Nintendo aufgewachsen sind.

Punch-Out!!

Wenn man die größten NES-Klassiker nennt, führt auch kein Weg an „Punch-Out!!“ vorbei. Ursprünglich mit der Boxer-Legende Mike Tyson veröffentlicht, erschien das Arcade-Boxspiel nach Auslaufen der Lizenz 1990 mit dem Untertitel „Featuring Mr. Dream“ in Europa für das NES.

Worum geht es?

Little Mac ist klein – äußerst klein. Und dennoch misst sich das Fliegengewicht mit den größten Box-Champions der Welt, um sich schlussendlich den Fight des Jahrhunderts gegen Mir. Dream zu liefern. Unterstützt wird er von seinem Coach Doc. Louis. Bis heute für Little Mac bezeichnend ist seine lila Jacke, die er zum Trainieren nutzt. Das Training ist auch bitter nötig, denn auch wenn seine Gegner stark überzeichnete Figuren auf Grundlage von Klischees ihrer Herkunft basieren, sind sie nicht zu unterschätzende Gegner mit eigenen Kampfstilen.

Für wen ist es geeignet?

Auch wenn Little Macs Angriffe und Manöver recht überschaubar sind, ist „Punch Out!!“ mit Sicherheit kein Zuckerschlecken. Um die Gegner zu besiegen, muss man Geduld mit sich bringen und die Strategien der Gegner analysieren, um mit passenden Kontern zu reagieren. Wie erwähnt hat jeder Gegner eine andere Strategie und so ist jedes Level eine neue Herausforderung. Wer sich an „Punch-Out!!“ wagt, sollte also geduldig und ausreichend motiviert sein, um auch nach einer Niederlage wieder in den Ring zurückzukehren.

Was macht es zum Klassiker?

„Punch-Out!!“ gehört nicht zu den bekanntesten Reihen von Nintendo. Und dennoch war Little Mac im aktuellen „Super Smash Bros.“ für Wii U und 3DS als spielbarer Charakter vertreten. Ein Zeichen dafür, wie beliebt „Punch Out!!“ zu NES-Zeiten war und bis heute ist. Ein Grund dafür war sicherlich, dass man gegen niemand geringeren als Mike Tyson höchstpersönlich als Endgegner kämpfen konnte, der zu damaliger Zeit so populär wie danach nie wieder war. Dass Mike Tyson nun nicht mehr enthalten ist, tut dies dem Spiel keinen Abbruch und weiß noch heute zu unterhalten.


Das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System erscheint am 11. November. Es passt in eine Hand und kann per HDMI an jeden modernen Fernseher oder Monitor angeschlossen werden. Dank verschiedenen Filtern sehen die Spiele auch 30 Jahre später noch gestochen scharf aus.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es fünf Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von TheMcMaster1999
    TheMcMaster1999 11.11.2016, 14:00
    Für mich war das Game bei NES remix schon zu schwer. ^^
  • Avatar von Garo
    Garo 10.11.2016, 14:07
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Super Punch-Out!! (Arcade)
    Thanks! Wusste ich nicht!
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 10.11.2016, 13:50
    Super Punch-Out!! (Arcade)

    Zangief aus Street Fighter hieß auch anfangs Vodka Gobalsky. Irgendwie hatten die Japaner es damals mit dem klischee des betrunkenen Russen
  • Avatar von Garo
    Garo 10.11.2016, 13:45
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Ich habs bei Animal Crossing aufm GC schon gesuchtet und auf der VC auf Wii u. Wii U ebenfalls. Ich liebe Punch-Out!! allerdings ist bei mir bei Soda Popinski schluss
    Fun fact: Bei seinem ersten Auftritt in Super Punch Out!! (ja Super Punch Out!! kam vor Mike Tyson's Punch Out!!) hieß er Vodka Drunkenski und trank... keine Brause.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 10.11.2016, 13:31
    Ich habs bei Animal Crossing aufm GC schon gesuchtet und auf der VC auf Wii u. Wii U ebenfalls. Ich liebe Punch-Out!! allerdings ist bei mir bei Soda Popinski schluss