Nintendo Switch Pro: Gerüchte sprechen von einer morgigen Ankündigung

Die Hinweise darauf, dass die Nintendo Switch Pro in Kürze angekündigt wird verdichten sich immer weiter. Angeblich könnte die Enthüllung des neuen Modells der Nintendo Switch bereits morgen erfolgen.

In der vergangenen Woche sorgte ein Bericht von Bloomberg für viel Aufsehen. Dort hieß es, dass Nintendo die Ankündigung der Nintendo Switch Pro im Vorfeld der E3 plane, um Drittherstellern die Möglichkeit zu geben, ihre passenden Spiele bei der E3 vorzustellen. Bei der Nintendo Switch Pro soll es sich um ein neues Modell der Nintendo Switch handeln, das ein verbessertes Display hat und dank der NVIDIA DLSS-Technik Auflösungen bis zu 4k unterstützen soll.

Seitdem überschlagen sich die Gerüchte und Spekulationen auf Twitter täglich. So teilte der Account Nintend’Alerts nun ein Bild, das den Shop der französischen Webseite Boulanger zeigt und die Nintendo Switch Pro für einen Preis von 399,99 Euro aufführt. Für Kunden ist die Produktseite aktuell noch nicht erreichbar. Vergangene Woche war bereits eine Produktseite bei Amazon Mexiko aufgetaucht, die wenig später aber wieder offline genommen wurde.

Die immer häufiger auftauchenden Erwähnungen der Nintendo Switch Pro untermauern die Aussage des Twitter-Nutzers Shpeshal_Nick, dass die Nintendo Switch morgen vorgestellt werden könnte. Dies deckt sich außerdem mit den Berichten von CentroLeaks, laut denen die Vorbestellung der Nintendo Switch Pro am 4. Juni gegen Mitternacht starten könnten.

Laut dem Nutzer Kelios scheinen die Händler außerdem den finalen Namen der Konsole noch nicht zu kennen. Das könnte erklären, weshalb die Konsole vergangene Woche bei Amazon Mexiko unter dem Namen New Nintendo Switch Pro auftauchte.

Als wäre dies nicht genug, tauchten nun bei Amazon Japan erste Zubehörartikel für die Nintendo Switch Pro auf, wie die Kolleg*innen von NintendoConnect beobachten konnten. Gerade im Smartphone-Markt sind Zubehörartikel immer wieder ein verlässliches Indiz für bevorstehende Produktankündigungen.

Während Nintendo sich immer noch in Schweigen hüllt was die Switch Pro betrifft, kündigte man heute stattdessen eine Nintendo Direct-Ausgabe anlässlich der E3 2021 an. Das Spektakel soll 40 Minuten dauern und Spiele für 2021 und darüber hinaus enthalten.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es 33 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von _Alucard_
    _Alucard_ 07.06.2021, 11:53
    Zitat Zitat von Mjyrn Beitrag anzeigen
    Irgendwann wird man schon richtig liegen...^^"
    Ja, genau.
    Irgendwann zwischen morgen und dem 15 Juni
    Sind ja nicht mehr viele mögliche Tage
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 07.06.2021, 09:37
    Irgendwann wird man schon richtig liegen...^^"
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 07.06.2021, 07:59
    Daher kann man davon ausgehen, dass wir die Nintendo Switch Pro entweder am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag sehen
    Quelle : mobiflip

    also schon mal den Robby Bubble kalt stellen
  • Avatar von urmel64
    urmel64 07.06.2021, 07:12
    So, die Untermauerung war so stabil dass wir alle schon die new switch in den Händen halten ...

    Elisabeth Tessier lässt grüßen.
  • Avatar von Nintendofan
    Nintendofan 04.06.2021, 20:43
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Weil es INVESTOREN sind? Ist ja nicht so, als hätten Sie Geld zu verschenken.
    Nur mal so, jeder der ne Nintendo-Aktie kauft ist Investor. Als AG muss Nintendo mit Ausnahme des Jahresabschlusses gar nichts offenlegen. Da jetzt mit „sie belügen die Investoren“ zu kommen ist absoluter Quatsch.
  • Avatar von malekadema
    malekadema 04.06.2021, 15:55
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Unterschied zu sagen "Wir haben an dieser Stelle nichts in der Richtung anzukündigen." und " Dieses Jahr kommt so was nicht!" Ersteres kann man gegenüber der Presse bringen, wenn man auf die eigene Glaubwürdigkeit scheißt (das war vor neun Jahren und wir tragen es denen immer noch nach), aber so was gegenüber den Investoren zu sagen, ist ganz mieses Juju.
    Das denke ich eben auch.
    noch dazu kommt, was für Investoren waren denn das? War das die offizielle Ankündigung für die Aktieninhaberinnen? Weil so wie ich das kenne gibts den ausführlichen Geschäftsbericht für das vergangene und die Ziele die sie sich setzten, die aber auch nicht komplett ausformuliert sind. Zumindest kenne ich das so.

    Ich denke außerdem, dass wenn es sich um marktstrategische Entscheidungen handelt, es sicherlich auch Interna gibt die unter Geheimhaltung stehen.

    Aber ja, ich höre mit dem wilden Spekulationen auf und warte was passiert
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 04.06.2021, 15:40
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Unterschied zu sagen "Wir haben an dieser Stelle nichts in der Richtung anzukündigen." und " Dieses Jahr kommt so was nicht!" Ersteres kann man gegenüber der Presse bringen, wenn man auf die eigene Glaubwürdigkeit scheißt (das war vor neun Jahren und wir tragen es denen immer noch nach), aber so was gegenüber den Investoren zu sagen, ist ganz mieses Juju.
    Ist halt die Frage, was genau original (auf Japanisch) gesagt wurde, vielleicht wurde es auch einfach nicht zu 100% richtig übersetzt und in Wirklichkeit wurde es so formuliert, dass sie sich ein Schlupfloch suchen könnten
  • Avatar von Garo
    Garo 04.06.2021, 15:25
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Weil es INVESTOREN sind? Ist ja nicht so, als hätten Sie Geld zu verschenken.

    Aber ja, ich kann mir auch kaum vorstellen, dass es Usus ist, dort alles zu verraten. Erst recht nicht, wenn das mehr oder weniger öffentlich einsehbar ist.
    Es gibt einen Unterschied zu sagen "Wir haben an dieser Stelle nichts in der Richtung anzukündigen." und " Dieses Jahr kommt so was nicht!" Ersteres kann man gegenüber der Presse bringen, wenn man auf die eigene Glaubwürdigkeit scheißt (das war vor neun Jahren und wir tragen es denen immer noch nach), aber so was gegenüber den Investoren zu sagen, ist ganz mieses Juju.
  • Avatar von Ryo Hazuki
    Ryo Hazuki 04.06.2021, 14:49
    Ich glaube Nintendo auch nichts Mehr als 'we will see' kann man im Moment eh nicht sagen. Alles dazwischen ist eine Glaubensfrage.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 04.06.2021, 14:45
    Zitat Zitat von Nintendofan Beitrag anzeigen
    Selbst Investoren gegenüber legt man nicht alle Pläne auf den Tisch, warum auch?
    Weil es INVESTOREN sind? Ist ja nicht so, als hätten Sie Geld zu verschenken.

    Aber ja, ich kann mir auch kaum vorstellen, dass es Usus ist, dort alles zu verraten. Erst recht nicht, wenn das mehr oder weniger öffentlich einsehbar ist.
  • Avatar von Nintendofan
    Nintendofan 04.06.2021, 14:40
    Selbst Investoren gegenüber legt man nicht alle Pläne auf den Tisch, warum auch? Kein Unternehmen lässt sich in die Karten schauen, und wenn es heute nichts anzukündigen gibt heißt das nicht, dass morgen nicht doch was kommt. Ganz egal was wer wem gegenüber gesagt hat.
  • Avatar von Garo
    Garo 04.06.2021, 13:08
    Zitat Zitat von Alex Beitrag anzeigen
    Das wäre auch verlässlich, wenn Nintendo das nicht damals beim 3DS XL auch gesagt hätte und zwei Wochen später den trotzdem aus dem Hut gezaubert hätte.
    Das wurde aber in einem Interview gegenüber einem Magazin gesagt und nicht gegenüber den Investoren. Presse anlügen und Investoren anlügen sind schon zwei sehr unterschiedliche Paar Schuhe.
  • Avatar von malekadema
    malekadema 04.06.2021, 13:03
    Zitat Zitat von Alex Beitrag anzeigen
    Das wäre auch verlässlich, wenn Nintendo das nicht damals beim 3DS XL auch gesagt hätte und zwei Wochen später den trotzdem aus dem Hut gezaubert hätte.

    Es wäre von Nintendo unklug frühzeitig ein neues Modell zu bestätigen, da dann niemand mehr die Switch kaufen würde und verständlicherweise auf das neue Modell warten würde.
    Okay, das hatte ich damals nicht mitbekommen.

    Und klar, stimmt natürlich schon, ich wäre auch so ein Kandidat gewesen der dann gewartet hätte. Aber die Kaufentscheidung wurde mir sowieso abgenommen, von daher
  • Avatar von Alex
    Alex 04.06.2021, 12:44
    Zitat Zitat von malekadema Beitrag anzeigen
    Gabs nicht mal die offizielle Aussage von Nintendo gegenüber ihren Investoren, dass dieses Jahr keine neue Hardware erscheinen soll? Irgendwie klingt das für mich wesentlich verlässlicher.
    Oder hab ich das falsch im Kopf?
    Das wäre auch verlässlich, wenn Nintendo das nicht damals beim 3DS XL auch gesagt hätte und zwei Wochen später den trotzdem aus dem Hut gezaubert hätte.

    Es wäre von Nintendo unklug frühzeitig ein neues Modell zu bestätigen, da dann niemand mehr die Switch kaufen würde und verständlicherweise auf das neue Modell warten würde.
  • Avatar von malekadema
    malekadema 04.06.2021, 12:34
    Gabs nicht mal die offizielle Aussage von Nintendo gegenüber ihren Investoren, dass dieses Jahr keine neue Hardware erscheinen soll? Irgendwie klingt das für mich wesentlich verlässlicher.
    Oder hab ich das falsch im Kopf?
  • Avatar von urmel64
    urmel64 04.06.2021, 08:05
    Zitat:
    "Die immer häufiger auftauchenden Erwähnungen der Nintendo Switch Pro untermauern die Aussage des Twitter-Nutzers Shpeshal_Nick, dass die Nintendo Switch morgen vorgestellt werden könnte."
    Zitat Ende

    Die Welt könnte so schön sein ohne Gier und Krieg

    Bitte alle häufig erwähnen und damit meine "Aussage" untermauern, vielleicht hilft es :-)
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 03.06.2021, 21:35
    Zitat Zitat von mariomeister Beitrag anzeigen
    Oder einfach das klassische "Plans have changed"
    Klar, weil das seit anderthalb Jahren der Grund für so ne Grütze wie Cyberpunk 2077 ist
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 03.06.2021, 19:49
    Einfach solange weiter Gerüchte posten, bis man "Ich habs doch gesagt" tweeten kann. Spätestens, wenn dann 2025 die Switch2 als Nachfolge erscheint, hat man recht behalten.
  • Avatar von _Alucard_
    _Alucard_ 03.06.2021, 19:02
    Ich denke auch, dass da heute nichts mehr passiert.
    Oder die droppen das Video zur Prime Time für uns.
  • Avatar von Alex
    Alex 03.06.2021, 18:21
    Zitat Zitat von KitsuLeif Beitrag anzeigen
    Das wäre bei uns dann irgendwann morgen früh, je nachdem, welche Zeitzone die meinen.
    Das bezog sich soweit ich weiß auf die Vorbestellungen und nicht die Ankündigung, die ja vermutlich vorher stattfinden würde.
  • Avatar von KitsuLeif
    KitsuLeif 03.06.2021, 18:19
    Zitat Zitat von Alex Beitrag anzeigen
    Sieht nun tatsächlich eher schlecht aus. Nintendo ist da ja sehr vorhersehbar und bringt solche Dinge fast immer um 16 Uhr.
    will go live on June 4 (around midnight).
    Das wäre bei uns dann irgendwann morgen früh, je nachdem, welche Zeitzone die meinen.
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 03.06.2021, 17:52
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    "Due to Covid-19"
    Oder einfach das klassische "Plans have changed"
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 03.06.2021, 16:34
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Erste Regel beim so tun, als wäre man Leaker: Schön vage bleiben und wenn ein Datum nicht zutrifft, wurde es halt verschoben.
    "Due to Covid-19"
  • Avatar von Garo
    Garo 03.06.2021, 16:08
    Der Hellseher hat ja auch gesagt, dass solche Ankündigungen bereits in der Vergangenheit verschoben wurden, das also hier auch passieren könnte.
    https://twitter.com/Shpeshal_Nick/st...75067105030145
    Erste Regel beim so tun, als wäre man Leaker: Schön vage bleiben und wenn ein Datum nicht zutrifft, wurde es halt verschoben.
  • Avatar von Alex
    Alex 03.06.2021, 16:04
    Zitat Zitat von _Alucard_ Beitrag anzeigen
    Muss zugeben, dass ich wirklich gespannt bin ob heute noch was passiert.
    Sieht nun tatsächlich eher schlecht aus. Nintendo ist da ja sehr vorhersehbar und bringt solche Dinge fast immer um 16 Uhr.
  • Avatar von _Alucard_
    _Alucard_ 03.06.2021, 15:40
    Muss zugeben, dass ich wirklich gespannt bin ob heute noch was passiert.
  • Avatar von KlnFresh
    KlnFresh 03.06.2021, 14:31
    Zitat Zitat von Ryo Hazuki Beitrag anzeigen
    Wenn es dazu kommt, dann bitte jetzt. Ich will nicht, dass sich die ganze Direct 40 Minuten um die Switch Revision dreht.
    Würde meiner Meinung nach nicht zum Ankündigungstext der Direct passen: „… mit ca. 40 Minuten voller Infos zu #Nintendo-Switch-Spielen…“
  • Avatar von Ryo Hazuki
    Ryo Hazuki 03.06.2021, 13:41
    Wenn es dazu kommt, dann bitte jetzt. Ich will nicht, dass sich die ganze Direct 40 Minuten um die Switch Revision dreht.
  • Avatar von Arcade
    Arcade 02.06.2021, 22:47
    Ich hänge mich hier aus dem Fenster und sage: falls eine noch dieses Jahr erhältliche Switch kommt, dann wird das eine geupgradete Version sein und damit können sie locker 100 Mio mit der Switch Familie schaffen.
    Effizientere Graka für gutes Upscaling auf 4k und längere Laufzeit, besser Bildschirm für Mobilgaming. Bessere Joycons würden aber eigentlich schon reichen.
  • Avatar von Naska
    Naska 02.06.2021, 22:46
    Gut das ich Tee eingepackt habe, weil ich es erst glaube wenn es soweit ist.
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 02.06.2021, 22:21
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Wir reden von Nintendo: Die Konsole wird gemessen an der Erwartungshaltung eher leistungsschwach und viel zu teuer sein. Und je mehr Gerüchte es im Vorfeld gibt, desto größer wird die Enttäuschung.
    Ich erinnere mich noch als es hieß, dass die NX viel leistungstärker sei als die PS4. Schöne Zeiten
    Auch hier wirds wieder so sein, gibt viele Gerüchte das die Switch Pro 4K tauglich sein soll, die Lücke zwischen Switch und PS5/XSX schließen soll und und und... und im Endeffekt wirds wsl ne normale Switch mit ein bisschen größerem Bildschirm sein oder so
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 02.06.2021, 22:04
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Es gibt einfach nur immer mehr Hinweise, dass Influenzer und 3rd-Party-Unternehmen auf eine Switch Pro spekulieren.
    Gerade das Gerücht, dass die Konsole schon am 4. Juni erscheinen könnte, wirkt doch sehr unwahrscheinlich. Wenn Nintendo seine Spiele-Lineup erst am 15. präsentiert, werden die nicht vorher die passende Konsole raushauen.
    Laut Gerücht soll sie ab dem 4.Juni vorbestellbar und im September raus kommen.

    *sigh* Grad wo ich kurz davor bin mir eine Switch zu holen muss so ein Gerücht wieder aufkommen. >.<
    Zwar betrifft das Ganze, laut den Gerüchten, wohl eh nicht die Switch Lite, aber dennoch....dann warte ich wohl noch ein wenig
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 02.06.2021, 21:55
    Es gibt einfach nur immer mehr Hinweise, dass Influenzer und 3rd-Party-Unternehmen auf eine Switch Pro spekulieren.
    Gerade das Gerücht, dass die Konsole schon am 4. Juni erscheinen könnte, wirkt doch sehr unwahrscheinlich. Wenn Nintendo seine Spiele-Lineup erst am 15. präsentiert, werden die nicht vorher die passende Konsole raushauen.

    Letztlich hoff ich, dass Nintendo das Ding endlich vorstellt. Dann gibt es – wie bei der Switch Mini – viele lange Gesichter und WTF?-Momente. Wir reden von Nintendo: Die Konsole wird gemessen an der Erwartungshaltung eher leistungsschwach und viel zu teuer sein. Und je mehr Gerüchte es im Vorfeld gibt, desto größer wird die Enttäuschung.